Schwimmschule Delphin

Schwimmschule Delphin Hollenstedt

 

Jahnstr. 10

21279 Hollenstedt

 

Tel.: (+49) 04165-21 81 91

info@schwimmschule-delphin.info

 
 
Schwimmschule Delphin
Schwimmschule Delphin
 
 
 
30.05.2020

Im Juni Schwimmschulöffnung ?!

 

Liebe Kunden,

 

jetzt habt ihr schon eine Weile nichts mehr von uns gehört – nicht weil wir aufgegeben haben, sondern weil es leider immer noch keine Entscheidungen für uns als private Schwimmschulbetreiber gibt. Wir waren in der letzten Zeit im Kontakt mit den verschiedensten Ministerien und Ämtern in Niedersachen, die in irgendeiner Weise für eine wie auch immer aussehende Entscheidung zuständig sein könnten. Leider sind wir immer wieder von der oberen Ebene an die untere Ebene verwiesen worden und umgekehrt (Kompetenzen Pingpong nennt man das wohl) bzw. mit der lapidaren Antwort abgespeist worden, wir wären noch nicht dran oder auch, man würde sich zusammensetzen und beraten und auf Nachfrage unsererseits bekamen wir dann zu hören, man würde sich demnächst zusammensetzen, da es so viel zu entscheiden gäbe und man nicht hinterher käme.

 

Wir durften dann auch am 15.05.2020 ein Hygienekonzept beim zuständigen Gesundheitsamt einreichen, um aufzeigen zu können, dass wir Abstands- und Hygieneregeln einhalten können – auch dazu gibt es bisher keine Rückmeldung.

 

Wir weisen ununterbrochen darauf hin, dass wir kein öffentliches Bad mit öffentlichem Badebetrieb sind, sondern in Kleinstgruppen mit namentlich und adresslich bekanten Teilnehmern arbeiten und werden trotzdem immer in einem Atemzug mit öffentlichen Hallenbädern genannt und beurteilt.

 

Wir haben seit dem 16.03.2020 ein quasi Berufsverbot und fühlen uns von Seiten der Behörden und Politik inzwischen sehr allein gelassen bzw. ignoriert und dass, obwohl es in vielen Bereichen massive Lockerungen gibt, in denen die Gefahr einer möglichen Ansteckung deutlich höher ist. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass im Wasser die Viren abgetötet werden und durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Schwimmbad ein “Umherfliegen” der Atemtröpfchen fast unmöglich ist, da sie durch die hohe Luftfeuchtigkeit sofort absinken und dann im Wasser landen. Zudem machen auch die hohen Temperaturen bei uns das Überleben des Virus sehr schwierig. Und wenn wir uns alle an die auch ansonsten überall gebotenen und eingeforderten Abstandsregeln halten, sehen wir und alle unseren Kollegen bundesweit, die auch im Schwimmschulbetrieb arbeiten, keine Gründe mehr, uns zum jetzigen Zeitpunkt weiterhin zu verbieten, unserer wichtigen Arbeit nachzugehen.

 

Wir wollten euch einmal unsere Lage und unser ständiges Bemühen aufzeigen und denken, dass sich im Laufe des Juni was tun wird, denn auch in anderen Bundesländern dürfen z. T. die Hallenbäder demnächst wieder öffnen und daher wird sich bestimmt auch in Niedersachsen etwas bewegen. Hoffentlich gibt es zeitnah Informationen, unter welchen Bedingungen bzw. Einschränkungen wir den Betrieb wieder aufnehmen dürfen, damit auch wir wieder eine Zukunftsperspektive haben.

 

Wir arbeiten weiter daran und sind sehr glücklich, dass die meisten unserer Kunden bisher zu uns halten, uns mit aufmunternden Worten unterstützen und mit uns daran glauben, dass wir bald wieder öffnen können.

 

Vielen Dank für eure Treue, wir wünschen euch schöne Pfingsten und sehen uns bestimmt bald wieder!

 

Liebe Grüße

 

Katrin und Uwe

 
 
 
 
© Schwimmschule Delphin 19.09.2020  ⁄  Design und Umsetzung by agentur artprolog